Autohaus Hille - RENAULT und Autogasstützpunkt IWENT.de - Alles rund um PC und Druck www.RENAULT.de D'arc - Bundesverband Deutscher Alpine- und Renaultclubs e.V. Renault Alpine Stammtisch Dresden Ile Seguin - opening 2014 Startseite Unsere Fahrzeuge, unser Team Es war einmal... Die RENAULT-Szene rund um Dresden Unsere kleine Comunity Terminkalender Wie der Name schon sagt, Verlinkungen Wie erreicht man uns, was ist zu beachten
Aus für den Kangoo

Autor Thema: Aus für den Kangoo  (Gelesen 666 mal)

Stuntman Mike

  • RCD - Vereinsmitglied
  • Profi am Steuer
  • *
  • Beiträge: 456
    • Profil anzeigen
Aus für den Kangoo
« am: Oktober 02, 2018,09:23,09 »
Ich hatte grad aus langer Weile mal geguckt. Auf der Renaultseite gibt es den Kangoo nur noch als Nutzfahrzeug.
Als PKW ist er aus dem Angebot verschwunden.
Somit sind die Zeiten, als man bei Renault günstige clevere Autos mit hohem Nutzwert kaufen konnte endgültig vorbei.
Aber wer auf 2wd suvs steht, wird ganz ausgezeichnet bedient.

Außer Clio, Megane und Talisman gibt es nur noch Autos mit gigantischem Cw Wert, und ich nehme mal an, daß der Kangoo für die Bereinugung des Flottenverbrauches weichen mußte.

Herzlichen Glückwunsch


Laguna Coupe 3.5 = Sushi auf Bouillabaisse - ich hasse Fisch!

Bielieboy

  • Back on Track.
  • Administrator
  • würdiger Verkehrsteilnehmer
  • *
  • Beiträge: 229
  • Pusteblumenpuster
    • Profil anzeigen
Re: Aus für den Kangoo
« Antwort #1 am: Oktober 02, 2018,11:51,11 »
Wenn man seine Position im Markt komplett überschätzt, passiert sowas schonmal. ::)

Bierhamster

  • RCD - Vereinsmitglied
  • Fahranfänger
  • *
  • Beiträge: 95
  • lalilu
    • Profil anzeigen
Re: Aus für den Kangoo
« Antwort #2 am: Oktober 02, 2018,13:44,13 »
Bei Dacia bekommste Lodgy oder Dokker. Oder bei MB Kangoo mit Status kaufen.

Also "sinnvoller"schritt.

Na sinnvollen Autos guckt doch fast keiner mehr. Hauptsache groß, weil dann Sicher 😆🤞🏻

Bielieboy

  • Back on Track.
  • Administrator
  • würdiger Verkehrsteilnehmer
  • *
  • Beiträge: 229
  • Pusteblumenpuster
    • Profil anzeigen
Re: Aus für den Kangoo
« Antwort #3 am: Oktober 03, 2018,00:04,00 »
Klar, kann man so sehen.
Dann könnte man aber auch den Clio gegen den Logan tauschen und die Katja gegen nen Duster.
Den Traffic tauschen wir gegen den Pedant von Nissan und für nen Alaskan gehen wir zu Mercedes (oder Nissan).

Ich vermute aber mal das da ein Nachfolger kommt, letztenendes ist der Kangoo die perfekte Größe für kleine Unternehmen und Monteure - eine Familienversion kostet da in der Erweiterung nicht die Welt und würde sich daher wohl mehr als nur rechnen.
Abwarten, vielleicht heißt der neue Familienkangoo auch Captur und es hat noch keiner gemerkt!? :o (in Anlehnung an die Neuinterpretation beim Espace :-X )

Stuntman Mike

  • RCD - Vereinsmitglied
  • Profi am Steuer
  • *
  • Beiträge: 456
    • Profil anzeigen
Re: Aus für den Kangoo
« Antwort #4 am: April 25, 2019,05:06,05 »
Hier mal der letzte echte Renault in freier Wildbahn:
Simpel geländegängig und robust



Danach kam nur noch Schnulli.
Euren Klavierlackfakefunkelkram könnt Ihr behalten! Funktioniert eh ni der Rotz.


Laguna Coupe 3.5 = Sushi auf Bouillabaisse - ich hasse Fisch!