Autohaus Hille - RENAULT und Autogasstützpunkt IWENT.de - Alles rund um PC und Druck www.RENAULT.de D'arc - Bundesverband Deutscher Alpine- und Renaultclubs e.V. Renault Alpine Stammtisch Dresden Ile Seguin - opening 2014 Startseite Unsere Fahrzeuge, unser Team Es war einmal... Die RENAULT-Szene rund um Dresden Unsere kleine Comunity Terminkalender Wie der Name schon sagt, Verlinkungen Wie erreicht man uns, was ist zu beachten
Wahlbenachrichtigung im Briefkasten...

Autor Thema: Wahlbenachrichtigung im Briefkasten...  (Gelesen 1122 mal)

Stuntman Mike

  • RCD - Vereinsmitglied
  • Profi am Steuer
  • *
  • Beiträge: 463
    • Profil anzeigen
Wahlbenachrichtigung im Briefkasten...
« am: August 23, 2017,05:30,05 »
Da werde ichs den Schweinen am 24. mal richtig besorgen!
Ich weiß auch schon, wen ich wähle:

Ich Pirna hängt ein Riesenplakat, auf dem steht, daß man für 100% Arbeit keine 21% weniger Geld kriegen darf.
Das ist ja mal ein Bombeneinfall, und das grade mal 28 Jahre nach der Wende. Gefordert hat das eine Partei, die mir bis dato völlig unbekannt war.
Vielleicht kennt Ihr die ja: nennt sich SPD

Ich hoffe, daß die mal in Regierungsverantwortung kommen und diese Super Idee umsetzen! Soweit ich weiß haben die noch nie regiert. Also wirds echt mal Zeit.
Macht alle mit, und helft diese unbekannte neue Partei in den Bundestag zu wählen!


Achso und wenn Ihr noch ein Kreuzchen frei habt, da gibts noch eine andere unbekannte Partei, die wollen auf einem Plakat gutes Geld für gute Arbeit . Find ich schon mal super!
Und auf einem anderen  Plakat wollen die denen den Rücken stärken, die für unsere Sicherheit da sind.
Auch von dieser Partei hab ich noch nie was gehört, die Plakate künden aber von was ganz Tollem! Nennen sich glaub ich CDU.


Polizei, Bildung und Kultur sind ja extrem kaputtgespart worden über die letzten Jahrzehnte, es wird wirklich Zeit für einen Wechsel. Also laßt uns alle dafür sorgen, daß die Schweine in Berlin aus dem Amt kommen .
Ich denke , wenns SPD und CDU endlich in die Regierung schaffen, dann gehts steil bergauf mit Deutschland!


Diese Wahlwerbung wurde finanziert vom Bund der Hirntoten in Deutschland e.V.


Laguna Coupe 3.5 = Sushi auf Bouillabaisse - ich hasse Fisch!

Bielieboy

  • Back on Track.
  • Administrator
  • würdiger Verkehrsteilnehmer
  • *
  • Beiträge: 230
  • Pusteblumenpuster
    • Profil anzeigen
Re: Wahlbenachrichtigung im Briefkasten...
« Antwort #1 am: August 23, 2017,12:36,12 »
Dieses penetrante Plakat steht an vielen Stellen, daneben hängt auch meist ein Politiker... (nur als Plakat)

Ich weiß immer nicht so recht ob ich nun über die politische Situation hierzulande glücklich sein soll oder nicht. Immerhin herrscht Frieden und Meinungsfreiheit, krieg wird ja woanders gespielt...
Und da sind wir auch schon beim Problem, Scheinheiligkeit.
Egal welches Thema die Politik "entscheidet", wenn man auf die Rückseite des Papieres schaut, steht genau das Gegenteil.

Das selbe gilt auch für die Wahlen. Im Grunde ist es doch egal wo man sein kreuzl setzt, in dem Moment wo sich zehn kleine Parteien (oder zwei große...) einig sind, regieren diese und nicht der Wählerwille... Am ende kannst du Wählen wie du willst, es sitzen immer die selben beiden an der Spitze. Ohnehin frage ich mich, ob eine Wahl, deren Beteiligung unter 75% liegt (wo wir uns ja freuen würden wenn man überhaupt da wäre), überhaupt als "gültig" zählen darf... ...und wenn das beste Wahlergebnis dann bei 30% liegt, redet man von "mehrheit"...

Diese Nacht, es war Gruselstunde, kam im Radio die Meldung, es gäbe in D keine Politikverdrossenheit! Als Beleg dafür wurde herangekarrt das dieses Jahr noch nie soviel Personen auf den Wahlzetteln verfügbar waren... (glaube 2400 waren es)

Nachtigal ick hör dir trapsen...

"Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen..." :o

Sie_nannten_ihn_Mücke

  • RCD - Vereinsmitglied
  • Profi am Steuer
  • *
  • Beiträge: 250
    • Profil anzeigen
Re: Wahlbenachrichtigung im Briefkasten...
« Antwort #2 am: August 27, 2017,07:28,07 »
Ich glaube der Oberhäuptling dieser neuen Partei SPD will sogar eine PKW Maut verhindern....

Ich bin ja gespannt wieviel Plakate die Parteien wieder vergessen werden abzunehmen.

Auf jeden Fall gibt es für jeden eine Partei, angefangen von den grauen Panthern bis zu der sprituellen Partei.